Die beste Antivirussoftware

die beste antivirussoftware

 

Die beste Antivirussoftware

Die beste Antivirussoftware auszusuchen ist gar keine leichte Aufgabe. Das liegt auf der einen Seite daran, dass es schwierig ist die Programme in ihrer Leistungsfähigkeit direkt zu vergleichen. Denn das detektieren von Viren und Infektionen des PCs ist sehr umfangreich und die zu untersuchenden Schadprogramme existieren in geradezu endlos vielen Variationen. Der einfachste Test ist hierbei so viele Infektionen wie mögliche zu scannen und zu schauen „was hängen bleibt“ wie viele echte Infektionen also detektiert wurden. Die Beurteilung wie gravierend ein nicht Detektieren eines Virus ist, lässt sich anhand des Namens alleine von einem Laien selten nachvollziehen. Hier ist man also auf die Meinung von Experten angewiesen. Dies hat seine Tücken, da diese Experten entweder selber für Entwickler von Antivirussoftware arbeiten oder aber eine Mindermeinung vertreten können. Prominentes Beispiel ist aktuell der Windows 8 Defender, welcher bei der Detektion fast immer schlechter abschneidet als jede beliebige gängige Antivirussoftware. In einer Stellungnahme von Joe Blackbird heißt es im übertragenen Sinne, dass die Software hauptsächlich Viren berücksichtigt welche , ihrer Meinung nach, besonders häufig auf Computern vorkommen. Ob man eine Softwarephilosophie die, anscheinen bewusst, 6% der Schadsoftware des letzten halben Jahres nicht detektieren  kann noch als ausreichend betrachten kann, sollte jeder Leser sich selbst einmal fragen. Ist ein System erst infiziert, ist es meist schon zu späte. Unter diesem Gesichtspunkten wird es schon recht schwer die beste Antivirussoftware aus der Menge der Anbieter zu finden. Eine kleine Abhilfe kommt uns hier aber entgegen, fast jedes Ranking oder jeder Testbericht notiert fast immer die selben Hersteller in die Top 10: Bitdefender, Kaspersky, Norton, AVG, Avast und Avira. Die Performance dieser Programme zueinander hängt stark davon ab, auf welche Kriterien man gerade wert legt. Da wären Benutzbarkeit, Belastung des Systems oder Zusatzfunktionen wie automatischer Scan aufgerufener Seiten oder E-Mails. Je nach Version schneiden diese Programme untereinander auch unterschiedlich ab. Welches nun die beste Antivirussoftware ist, muss jeder selber entscheiden. Wie gut das man alle Produkte auch Umsonst testen kann bevor man sich zu einem Kauf entscheidet.

Tags: